0781 / 99 02 555
    PayPal Rechnungskauf
    Bezahlen mit Amazon
    Portofrei ab € 150 (DE)

Informationen zu unserer Outdoorbekleidung

Unsere kleine Textilkunde für Outdoorbekleidung. lnfos zu den wichtigsten Faserarten und Bekleidungsstoffen.
Nicht nur im Frühling trifft der Naturfreund auf "Aprilwetter". Dabei kann sich sowohl das Wetter als auch die Temperatur innerhalb weniger Stunden verändern. Im Frühling und Herbst ist es morgens häufig noch kalt, während nachmittags sommerliche Temperaturen erreicht werden.
Die Verwendung von Oilskin begann im frühen 18. Jahrhundert, als sich britische Seeleute auf ihrer beschwerlichen Route von England nach Australien gegen die extremen Wetterbedingungen rüsten mussten. Sie brauchten schützende, wetterfeste Kleidung, die winddicht war und trocken hielt. Deshalb wurden gebrauchte Segeltücher in Proviantfässern mit Leinsamenöl getränkt und so der erste Schritt zu wasserabweisender und windfester Bekleidung getan.